Das Projekt – sozial-diakonische Arbeit Eschenburg/Dietzhölztal e.V.

DAS PROJEKT konzentriert sich auf junge Erwachsene im „Alten Dillkreis“, die auf Grund von unterschiedlichsten Lebenssituationen nicht mehr zu Hause leben können, dürfen oder sollten und noch nicht in der Lage sind, ohne Unterstützung einen Haushalt zu organisieren bzw. zu finanzieren.

DAS PROJEKT bietet Wohnungen an, die günstig gemietet werden können. Darüber hinaus gibt es praktische Hilfe in Geldfragen, Umgang mit Behörden und Lebensgestaltung. Ein kostenloses Angebot für Therapie- und Beratungsgespräche, das zur psychischen Stabilität und Bewältigung des Alltags beiträgt, wird angeboten. Im Rahmen einer geistlichen Gemeinschaft gibt es die Möglichkeit, gemeinsame Freizeitgestaltungen wie Gottesdienste, Sport und Aktivitäten auszuüben.

DAS PROJEKT will mit seiner Arbeit dazu beitragen, dass junge Menschen durch ein stabiles Umfeld selbständig und in ihrer Persönlichkeit gefestigt werden. DAS PROJEKT will eine vernünftige Lebensgrundlage für die Zukunft der Betroffenen schaffen.

In der Überzeugung, dass durch zur Verfügung stellen eines geschützten Raumes eine wichtige Voraussetzung dafür geschaffen wird, das eigene Leben selbstverantwortlich zu gestalten, fördert die Gölkel Stiftung seit 2012 DAS PROJEKT.